Amway- ein Globales Unternehmen

Amway Mutterkonzern steigert weltweiten Umsatz auf 10,9 Milliarden US-Dollar
Alticor, Mutterkonzern des weltweit bekannten Direktvertriebsunternehmens Amway, beendete das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2011 mit einem weltweiten Rekordumsatz von 10,9 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Umsatzplus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit steigerte das Unternehmen seinen weltweiten Umsatz im sechsten Jahr in Folge.
In neun seiner Top-10 Märkte verbuchte Amway steigende Verkaufszahlen. Ein zweistelliges Wachstum erzielten China, Indien, Korea, Taiwan, Vietnam, die Türkei sowie Lateinamerika. Japan hielt trotz der Naturkatastrophe seinen Umsatz stabil. In Schlüsselmärkten für den Direktvertrieb wie China, Indien, Japan und Thailand baute Amway seine Marktführerschaft aus.

Wachstumsschub in den Bereichen Beauty und Wellness

Investitionen in das Markenportfolio trugen bei, Rekordumsätze in den Bereichen Ernährung und Beauty zu erzielen.
Mit 4,7 Milliarden US-Dollar ist NUTRILITE™ die weltweit führende Marke im Bereich Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel.
Im Kosmetiksegment konnte Amway seinen Umsatz 2011 auf 2,8 Milliarden US-Dollar ausweiten.
Der Bereich der Haushaltspflegeprodukte trug mit 2,2 Milliarden US-Dollar zum Gesamtergebnis bei.

Soziales Engagement – für Kinder in Not

Unter dem Dach der „Amway One by One™ Kampagne für Kinder“ unterstützt Amway. Sowie seine Mitarbeiter und die selbständigen Vertriebspartner weltweit Hilfsprojekte. Seit 2003 konnten mehr als 166 Millionen US-Dollar gespendet und 2,5 Millionen ehrenamtliche Sozialstunden aufgebracht werden.

Über Amway:

Amway ist das größte Direktvertriebsunternehmen der Welt.
Amway in über 100 Ländern vertreten, der Mutterkonzern Alticor verzeichnete 2011 einen Umsatz von 10,9 Milliarden US-Dollar. Mehr als drei Millionen selbstständige Amway Geschäftspartner – davon 5.500 in Österreich – vertreiben exklusiv Amways Waren. Das Angebot umfasst 450 Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Wellness und Haushalt.

Amway Corporate Affairs: Gudrun-Johanna Korec-Neszmerak
gudrun-johanna.korec@amway.com
Amway Gesellschaft m.b.H. | 1210 Wien | E-Mail: infocenter-at@amway.com | www.amw

Unternehmensinformationen

1.Start:

Registrierungsformular ausfüllen und Sie können Qualitätsprodukte direkt von Amway zum Einkaufspreis beziehen und an anderen Interessenten weiterempfehlen (“sponsern”). Ist einfach, transparent, ohne zusätzliche Formalitäten und generell gratis. Wichtig: Es gibt keine vertragliche Bindung, sondern eine Mitgliedschaft für ein Jahr, damit wir registriert sind, welche wir von sich uns aus jährlich verlängern müssen. Es gibt auch keine Abnahmeverpflichtung und auf die Produkte gibt es eine 100% Zufriedenheitsgarantie.

2. Geschäftsaufbau:

Zu einem selber gewählten Zeitpunkt kann der Gewerbenachweis an Amway gesendet werden und es erfolgt die Autorisierung zum “Geschäftspartner”. Der Geschäftspartner kann Kundengeschäfte tätigen, Provisionen und Boni erhalten, sowie die Vorteile aller Incentives in Anspruch nehmen. Wie aktuell das Fast Track Programm. Ein eigenes Unternehmen haben und von zu Hause aus arbeiten.

ausgewählt von bunte-suche.de

Schreibe einen Kommentar